Pilzzucht für Fortgeschrittene

Pilzzucht für Fortgeschrittene

 

Samstag, 02.12.2017
14.00-19.00 Uhr

Ort Werkhalle Union Gewerbehof
Teilnehmergebühr 25 €
Workshopleiter Uwe Heuer
Max. Teilnehmerzahl 15
Grundlagenwissen erforderlich

 

Dieser Workshop richtet sich an alle, für die Begriffe wie Myzel, Fruchtkörper und Sporen keine Fremdwörter sind. Womöglich habt ihr selbst auch schon Pilze gezüchtet und wollt nun wissen, wie es die Profis machen. In diesem Workshop lernt ihr Agarplatten zu gießen und zu beimpfen, Flüssmyzel anzusetzen, Sporenabdrücke zu nehmen und daraus Sporenspritzen anzulegen. Jeder Teilnehmer bekommt die selbst hergestellten Nährmedien zur freien Verwendung, oder kann sie, wenn gewünscht zum späteren Ansetzen von Pilzzuchten in der Dezentrale nutzen.

Uwe Heuer ist gelernter Chemielaborant, hat nach der Ausbildung über den zweiten Bildungsweg Fotodesign studiert und 13 Jahre als freier Fotograf gearbeitet, in den 90er Jahren eine Software Firma gegründet bis zu ihrer Auflösung 2004 geführt. Vor drei Jahren mit dem Pilzvirus infiziert, arbeitet er seit dem ehrenamtlich in der Dezentrale und gibt regelmäßig Workshops zur Pilzzucht

Wollt ihr beide Pilzzuchtworkshops besorgen, kauft euch ein Ticket für die >>große Pilzzuchtschule<<.

 

25,00 

2 vorrätig

Artikelnummer: T17-01-6-1-4-1-1-1-1-1-1 Kategorie: Schlüsselwort: